CROSSFIT INNSBRUCK

Erfolg ist kein Glück!

Im Erwachsenenalter befinden wir uns auf dem Gipfel der motorischen Leistungsfähigkeit – machen wir etwas daraus! CrossFit ist das perfekte Ganzkörpertraining für jede und jeden. Das Training fordert gleichermaßen alle Komponenten der körperlichen Leistungsfähigkeit – Kraft, Ausdauer, Koordination etc. – und stärkt dabei Körper und Geist. Denn CrossFit Innsbruck ist der perfekte Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag, zeigt einen gesunden Lifestyle vor und bietet eine enge Community, in der alle willkommen sind.

Im Jugendalter verändert sich unser Körper merklich: Kraft und Ausdauer nehmen zu, Technik und Feinmotorik verbessern sich. Das birgt enormes Potential. Durch den funktionalen, vielseitigen Charakter schafft CrossFit im Jugendalter eine solide Basis für alle Sportarten und zugleich für ein gesundes Leben. Zudem spielt Persönlichkeitsbildung in der Pubertät eine entscheidende Rolle. CrossFit Innsbruck lehrt wichtige Werte wie Durchhaltevermögen, Stärke, Respekt und Ehrlichkeit und bietet dabei eine Community, die Halt und Kameradschaft gibt.

In der Kindheit wird die Basis für ein sportliches, gesundes Leben gelegt. Kinder, die sich viel und vielseitig bewegen, profitieren ihr ganzes Leben lang davon. Im Alter von 8 bis 12 Jahren steht die Breite der Bewegungserfahrung im Vordergrund. Im Vergleich zu anderen Sportarten oder Leistungssport bietet CrossFit Innsbruck vielseitiges Training für Kids, schult alle Komponenten der körperlichen Leistungsfähigkeit und vermittelt darüber hinaus Werte wie Durchhaltevermögen, Respekt und Selbstbewusstsein.

Mit zunehmendem Alter sinkt die motorische Leistungsfähigkeit und der Körper baut ab. Das merkt man nicht nur im Sport, sondern vor allem im Alltag. ABER: Schuld daran ist gar nicht so sehr das Altern selbst, sondern vielmehr Bewegungsarmut und ein ungesunder Lebensstil. Bis zu 15 Jahre weicht das Leistungsalter vom tatsächlichen Alter ab. Das heißt im Umkehrschluss: CrossFit hält tatsächlich jung! Durch alltagsrelevantes, vielseitiges Training profitiert die Altersgruppe 60+ ganz besonders von CrossFit Innsbruck.

Unsere Coaches

We move mountains. Gemeinsam stark seit 2012.

Head Coach Tom

Ausbildungen:
- CrossFit Kids 2018
- Eleiko Strength Coach 2018
- Strongfit Mentoring Program 2018
- Strongfit Coaches Week 2017
- Ma Strength Chinese Weightlifting Seminar 2017
- CrossFit Competitors Course 2017
- Strongfit Principals of Movement 2017
- CCSC Canadian Center for Strength and Conditioning 2016
- CrossFit Gymnastics Course 2016
- CrossFit Advanced Weightlifting Course 2016
- CrossFit Weightlifting Course 2015
- CrossFit Strongman Course 2015
- BSPA Wien Staatl. geprüft. Trainer Gewichtheben 2013
- CrossFit Specialty Course MOBILITY 2013
- CrossFit Level 2 Coach’s Prep Course 2013
- CrossFit Level 1 Trainer 2011
- BSPA Wien Instruktor für Gewichtheben 2010
- BSPA Wien Instruktor für Kraftdreikampf 2010
- BSPA Linz Instruktor für Fitness 2009
- Akad. Mentalcoach
- Dipl. Lebens- und Sozialberater Uni Salzburg 2008

Sport begleitet mich schon mein ganzes Leben, bereits mit dreizehn Jahren begann ich mit dem Gewichtheben beim KSV-Rum. Sportliche Aktivitäten haben mir immer Freude bereitet, sind für mich aber auch eine gute Lebensschule, für alle Herausforderungen die das Leben so stellt, wie zum Beispiel: Durchhaltevermögen, Zielorientiertheit, Freundschaft, Konsequenz, usw.  - andererseits ist CrossFit für mich auch ein passendes Ventil um Stress abzubauen.

Im Zuge meiner Ausbildung zum staatlich geprüften Gewichtheber Trainer 2009 stieß ich durch einen jungen Kollegen (Danke Ronnie!) auf „CrossFit“. Nach ein paar Workouts war zwar schnell klar, dass es mir an Kraft nicht fehlte aber für den Anspruch „CrossFit“ zu sein, doch in vielen Bereichen Nachholbedarf bestand und auch heute noch besteht. Karins Sohn, Patrick, stellte mir Facebook vor und klärte mich über dessen Möglichkeiten - wie z. B. Personen zu finden, die ebenfalls an dieser Art von Training interessiert wären - auf. Bald wagten ein paar seiner Kumpels, einige meiner Bekannten und Freunde mit mir die ersten WOD´s - daraus ist CrossFit Innsbruck entstanden.

An CrossFit begeistert mich vor allem die Gemeinschaft aus vielen unterschiedlichen Leuten - vereint im gemeinsamen Ziel. Das allerbeste aber an CrossFit und unserer Community ist, dass man das Leben der Menschen, die bei uns trainieren, positiv, in Richtung nachhaltiger Fitness und gesünderem Leben, verändern kann. Durch CrossFit fühle ich mich heute rundum fit - fitter als zu meinen besten Zeiten als Gewichtheber.

CrossFit ist mein Leben und ich freue mich jeden Tag aufs Neue, wenn ich in meine Box komme und mit meinen Leuten trainieren kann und wir Spaß haben … wir sehen uns - spätestens morgen in der Box ☺

Karin

Ausbildungen:
- Dipl. Pädagogin
- Kinesiologie (Brain Gym)
- CF Level 1
- Crossfit Kids

Seit der Gründung von CrossFit Innsbruck im Jahre 2012 sind CrossFit und unsere CrossFitter zu einem wesentlichen Bestandteil in meinem Leben geworden.

Wenn ich nicht in der Schule beim Unterrichten bin und ich meinen inneren Schweinehund bezwingen kann, versuche ich mindestens zweimal in der Woche zu trainieren um mich fit und vor allem gesund zu halten. Dabei stelle ich immer wieder fest, je öfter ich in einer CrossFit Stunde mittrainiere, desto besser geht es mir – sowohl physisch als auch psychisch.

Freude bereitet mir aber auch, unsere CrossFitter zu beobachten, welchen Spaß sie am Training haben und wie ihre PR´s in den letzten Jahren immer höher und höher geklettert sind. Auch unsere Community, die aus so vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten besteht, sowie die verschiedenen Veranstaltungen und gemeinsamen Events machen mir großen Spaß, den ich nicht mehr missen möchte.

Die meisten unserer CrossFitter kennen mich aber nicht als Coach, sondern im Büro hinter dem Schreibtisch sitzend, wo ich immer wieder verzweifelt versuche das Chaos zu verwalten. Daher freue ich mich auch sehr, wenn eines unserer Mitglieder bei mir vorbeischaut und mich ein paar Minuten von meiner „aufregenden“ Arbeit ablenkt …

… also, bei jeglichen Fragen – außer, denen, die das Training betreffen – da ist Tom der Spezialist - freue ich mich, wenn ihr bei mir im Büro reinschaut oder mir auf office@crossfit-innsbruck.at ein Mail schreibt … dann bis bald, eure Karin.

Clément

Education:
- MSc in Sports and Business in multi-cultural environments
- CF Lvl 1 Coach.

Called the “French Bulldog” I grew up in France and England. I discovered I was attracted to harsh sports, so I practiced rugby and Olympic wrestling during my whole youth until my 20s. Besides I always desired to learn about the human body and sports, so I decided to move to Innsbruck to refine my studies. Both, my need to change my training regimen and desire to learn new approaches to sports, brought me to CrossFit Innsbruck in 2016. Since my arrival I work on shifting my harsh sport background into all modalities CrossFit allows to become a better athlete and a better coach.

As far as I can remember it has always been a vocation of mine to become a coach. The feeling of creating progress and offering intelligent paths of development to all individuals has pushed me to coach rugby and wrestling teams in France and England for years. Now I aspire to become the best coach I could ever be.

Tom Jacobs

Ausbildungen:
- Crossfit Level 1 Trainer
- C1 Alpine Basis kurs
- C2 Alpine Kurs Schnee, Eis, Fels
- Crossfit Anatomy Course
- Crossfit Judges Course
- Crossfit Scaling Course
- Crossfit Spot the Flaw Course



Hallo! Ich bin Tom Jacobs und trainiere seit 2018 bei Crossfit Innsbruck. Ich komme aus den Niederlanden und bin im Sommer 2017 nach Österreich umgezogen. Mit Crossfit hab ich Ende 2015 bei Crossfit Nijmegen angefangen. Begonnen habe ich eigentlich, weil ich beim Klettern bemerkt habe, dass mir oft die Kraft fehlt und weil ich generell stärker und fitter werden wollte.

Crossfit gibt mir im täglichen Leben sehr viel. Hauptberuflich bin ich Tontechniker, wodurch ich häufig sehr lange Arbeitstage habe und auch mal länger für ein Festival oder eine Tour unterwegs bin. Crossfit gibt mir die Energie und den Willen das alles zu schaffen, auch wenn etwas mal nicht nach Plan läuft. Aber auch in meiner Freizeit ist Crossfit genau das, was mir in vielen Situationen hilft. Denn wenn du mich gerade nicht in der Box findest und ich nicht am Arbeiten bin, dann bin ich irgendwo am Berg. Gerade beim Bergsteigen, Skitouren oder Klettern brauche ich diese Crossfit Einstellung um durchzubeißen, nicht aufzugeben und weiterzumachen. Als Trainer möchte ich den Mitgliedern dieses Crossfit Feeling gerne mitgeben: Ja, es ist schwer, aber du schaffst es! Am Ende geht's immer bergauf! ;)

Sandy

Ausbildungen:
- CF Level 1
- CF Gymnastics

Ich war von klein auf immer schon sportbegeistert. Früher war ich nur im Ausdauersport aktiv, einige Jahre als Leistungsschwimmerin und hobbymäßig war ich immer gerne am Berg unterwegs – mit Skitouren, Bergsteigen oder beim Klettern. Meine Liebe zu Crossfit habe ich vor knapp 3 Jahren entdeckt. Ursprünglich wollte ich mich mit Crossfit auf einen Hindernislauf vorbereiten. Die nötige Grundausdauer war sicher schon durch regelmäßiges Laufen und meine Zeit als Leistungsschwimmerin vorhanden, doch an meiner Kraft wollte ich definitiv noch arbeiten.

Ich war von Anfang an total begeistert, das Training an sich ist ein perfektes Kraft-Ausdauer Training und man merkt sofort persönliche Fortschritte. Vor allem aber hat mich die Crossfit Community begeistert. Von Anfang an fühlt man sich total willkommen und die Leute werden schnell zu richtigen Freunden als nur zu Trainingspartnern. Besonders Spaß am Coachen macht es deshalb, den „Crossfit-Neulingen“ diesen ‚Spirit‘ zu vermitteln und ihnen zu zeigen, dass fit werden nicht nur hartes Training bedeutet, sondern auch sehr viel Spaß machen kann.

Alex

Ausbildungen:
- CF Level 1

Mein Name ist Alexander und ich bin seit 2015 bei Crossfit Innsbruck.
Als jemand der schon viele Sportarten betrieben hat (von Klettern, Bergsteigen bis Downhill-biken und Paragleiten), war Crossfit für mich die perfekte Ergänzung zu meinen Aktivitäten. Das vielseitige Training in der Gruppe hat sofort Suchtfaktor und es macht Spaß ein Teil der Community zu sein.

Was anfangs nur Ergänzung zum Sport war, wurde später quasi zum Ersatz und ich begann an Wettkämpfen teilzunehmen und absolvierte 2017 die Crossfit Level 1 Trainer Ausbildung.

Das Schöne am Coach sein ist vor allem, den Fortschritt der Athleten zu beobachten. Meinen Teil an der Entwicklung beizutragen, macht auf jeden Fall stolz.