Was ist CrossFit?

Die Basics

Crossfit ist eine Trainingsgemeinschaft für Männer und Frauen jeden Alters. Freude an der Bewegung und Spaß sollen im Vordergrund stehen wobei der gegenseitige Umgang mit Respekt und Hilfsbereitschaft selbstverständlich ist.

Das Training

Trainiert wird in kleinen Gruppen unter Aufsicht und Anleitung eines Trainers. Eine Trainingseinheit dauert ca. eine Stunde und umfasst ein gemeinsames Warm up, einen Technik- oder Kraftteil und ein „Workout of the day“ (WOD).

Deine Ziele

Bei Crossfit geht es vor allem um die Leistungsfähigkeit deines Körpers – daraus resultierend wirst du dich besser, fitter und gesünder fühlen als jemals zuvor. Diese positiven Veränderungen kannst du natürlich auch in deiner Körperhaltung und Figur feststellen.

Variantenreich

Um keine Langeweile im Training aufkommen zu lassen, immer wieder auch geistig durch neue Bewegungsabläufe gefordert zu werden und vor allem für den Alltag bestens gewappnet zu sein. Nach diesem Prinzip trainieren bereits sehr viele in- und ausländische Einsatzkräfte der Exekutive und Spezialeinheiten. Es wird großen Wert darauf gelegt, sich nicht auf einzelne Disziplinen zu spezialisieren, sondern in allen Bereichen eine stetige Verbesserung zu erreichen.

Hohe Intensität

In den hochintensiven kurzen Trainings liegt der Schlüssel zur Entwicklung der Ausdauer ohne Verlust der Kraftfähigkeit und Schnelligkeit. Somit wirst du nicht nur stärker sondern auch ausdauernder.

Funktionale Bewegungen

Funktionale Bewegungen sind meist mehrgelenkige Bewegungen, bei denen mehrere Muskelgruppen beteiligt sind, wodurch sich deine intermuskuläre Koordination (Zusammenspiel mehrerer Muskelgruppen) verbessern wird. Daraus ergibt sich ein weiterer Vorteil: mehrere Muskelgruppen verbrennen auch mehr Kalorien. Im Gegensatz zu herkömmlichen Fitnesstrainings kommen beim Crossfit keine Maschinen zum Einsatz in denen nur isolierte Bewegungen möglich sind – verwendet werden freie Gewichte mit denen funktionale, natürliche Bewegungen ausgeführt werden. Dazu ein Beispiel: Im Alltag wirst du etwas vom Boden aufheben wollen, deshalb lernst du bei uns wie man richtig mit dem Kreuz hebt. Im Alltag wirst du von einem Stuhl aufstehen, deshalb wirst du bei uns Kniebeugen machen und im Alltag wirst du auch etwas über Kopf heben müssen – wir zeigen dir wie du das ergonomisch am besten machst.